Jahresausflug am Sonntag, 16. Oktober 2016

Wie bereits angekündigt werden wir in knapp zwei Wochen unseren 2016er Jahresauflug durchführen. Unser diesjähriges Ziel ist der „Genießerpfad Baiersbronner Sattelsteig„. Mit einer Laufstrecke von rund 11 Kilometern (Rundweg) haben wir eine familienfreundliche Route „mit Einkehrschwung“ ausgewählt.

Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt mit der Murgtalbahn in Richtung Baiersbronn ist am Sonntag, 16. Oktober, um 9:30 Uhr am Bahnhof Bischweier. Gegen 10:45 Uhr werden wir mit der S41 in Baiersbronn eintreffen.

Der Start dieses abwechslungsreichen Genießerpfades mit vielen Aussichtspunkten befindet sich am Parkplatz Sommerseite. Von hieraus hat man bei guter Witterung bereits einen sensationellen Panoramablick über das Obere Murgtal. Die Tour auf naturbelassenen Pfaden führt uns zunächst vorbei am Waldacker auf einem Waldrandpfad über das Rinkenteichwegle zum Kohlwegrank. Anschließend verläuft unsere Laufstrecke vorbei am Schlittwegle zum Schuhhanselsbrunnen. In diesem Bereich der Tour hauste einst die Sagengestalt Petermännle. Der „wilde Peter“ vom Jägerbuckel stand einst im Dienst der Reichenbacher Mönche.

Der nächste Standort der Tour ist der Labbronnerkopf. Der weitere Streckenverlauf führt auf einem schönen Pfad zum Gärtenbühlwegle, ein Stück auf dem Murgtalwanderweg entlang über den Satteleipfad zur Wanderhütte Sattelei. Die „Sattelei“ ist eine bewirtschaftete Hütte und lädt zu einer gemütlichen Einkehr ein. Es erwartet Euch/Sie eine typische Hüttenatmosphäre mit kulinarischen Spezialitäten.

Nach der Stärkung um die Mittagszeit geht es mit Elan über den Rinkenwall zum Rinkenturm. Dieser geschichtsträchtige Aussichtsturm, der aus heimischem Bundsandstein erbaut wurde, erhebt sich eindrucksvoll über dem zu seinen Füßen liegenden Rinkenwall. Diese frühzeitige Anlage diente als Schutzwall für Mensch und Vieh. Auf dem Pfad des Rinkenturmwegles führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz Sommerseite. Ein letzter, herrlicher Blick auf das Baiersbronner Tal rundet die  Genießerpfadtour ab.

Anmeldungen für unseren diesjährigen Ausflug nimmt Sabine Freydag, Mail sabine@bfreydag.de, Telefon (07222) 42804, bis zum 14. Oktober entgegen. Die Verwaltung des TCB würde sich über eine ‚große Zahl‘ an Wanderern sehr freuen!


Kategorien: Vereinsleben