U10 Midcourt im Bezirksmeisterschaftsfinale – Damen 1 verlieren sehr knapp

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren in der vergangenen Woche wieder etliche TCB-Mannschaften im Einsatz. Besonders das Heimspiel der Damen 1 gegen die Damen der TSG Bruchsal lebte bis zur letzten Sekunde von der Spannung und dem hochklassigen Niveau. Mit einem 3:3-Unentschieden nach den Einzeln ging es in die entscheidenden Doppel. Es war lange nicht absehbar wer am Ende den „kühleren“ Kopf bewahren kann. Nachdem 2 TCB-Doppel den ersten Satz im Tie-Break verloren haben, kippte das Momentum zu Gunsten der TSG Bruchsal. Am Ende mussten die Damen eine sehr knappe 4:5-Niederlage verkraften. Nach nun 5 absolvierten Spieltagen belegen die TCB-Damen in der 9er Gruppe der 1. Bezirksliga den 5. Rang.

Erfolgreicher sind die Jugendmannschaften des TCB unterwegs gewesen. Die U16m hat auch das vierte Saisonspiel mehr als souverän gewonnen (6:0 gegen den SV Niederbühl) und führt somit unangefochten mit einer Match-Bilanz von 22:2 die 1. Bezirksklasse an.

Ebenso ist aktuell die U14m Tabellenführer in der 1. Bezirksklasse. Vor dem letzten Spieltag am kommenden Freitag beim FC Südstern stehen die Jungs jedoch „nur“ aufgrund der besseren Match-Punkte vor dem punktgleichen Verfolger aus Gernsbach.

Einen schönen Erfolg konnten sich bereits die U10 Midcourt erarbeiten. Als Gruppensieger der 1. Bezirksliga haben sich die Jungs und Mädels für das Bezirksmeisterschaftsfinale beim TuS Neureut am Donnerstag, den 05.07., qualifiziert. Der gesamte Verein drückt euch die Daumen!

Zum Abschluss gibt es noch einen kurzen Ausblick auf das wohl vorentscheidende Spiel um die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse. Am kommenden Sonntag servieren die Herren 2 zu Hause an der Kirschenallee gegen die TSG Kraichtal. Beide Teams konnten jeweils ihre ersten 4 Partien gewinnen. Der Sieger wird sich den Aufstieg im letzten Spiel nicht mehr nehmen lassen…

Wie jede Woche wünschen wir allen TCBlern erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele!


Kategorien: Spieltage, Vereinsleben