Übergangssaison 2020 neigt sich dem Ende zu

Die Übergangssaison 2020 neigt sich bereits dem Ende zu. Wir möchten die Möglichkeit nutzen, um einen Blick auf die bisherigen Ergebnisse zu werfen. Mit einer blütenweißen Weste spielen derzeit die Damen 2 in der 1. Bezirksklasse. Bis dato haben die TCB-Mädels in drei Spielen erst zwei Matchpunkte abgegeben. Im letzten Saisonspiel steht die Partie gegen den derzeitigen Tabellenzweiten des MTV Karlsruhe 1 an. Sollten die Damen 2 an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen können, steht dem, wenn auch „wertlosen“, Meistertitel nichts mehr im Wege.

Ein erfreuliches Ergebnis gibt es auch vom Derby der Herren 2 gegen die TSG Gaggenau 1 zu vermelden. Unsere Herren 2 um Mannschaftsführer Lukas Tritsch gewannen das prestigeträchtige Duell in Gaggenau verdient mit 7:2.  Weniger erfolgreich waren diese Saison die Herren 3. Vier Niederlagen führten schließlich zum letzten Platz in der 2. Bezirksklasse.

Die in der Oberliga aufschlagende Herren 55 konnten am vergangenen Wochenende einen 6:3 Erfolg beim TV Neuenburg verbuchen. Am letzten Spieltag gastiert der 1. TC Pforzheim an der Kirschenallee. Mit einem 9:0-Erfolg bestehen sogar noch Chancen auf den Titel in der Oberliga.

Bei den Jüngsten des TCB stehen alle vier gemeldeten Teams (U12 gemischt, Junioren U14, Junioren U16 sowie Juniorinnen U14) mit positiven Bilanzen im Klassement. Die letzten Spielen werden zeigen, ob der ein oder andere Titel eingefahren werden kann.

Wir sind gespannt und drücken die Daumen.