TCB-Duo zieht in die Endrunde des Baden-Pokals ein

Vergangene Woche fand das Gruppenfinale des erstmals ausgetragenen Baden-Pokals statt. Das für den TCB startende Duo Caterina Klumpp und Jennifer Westermann empfing den TC BW Bohlsbach an der Kirschenallee. Nach zuvor deutlichen 3:0-Siegen auf dem Weg ins Endspiel, bei denen der Sieg jeweils bereits nach den Einzeln fest stand, ging es dieses Mal deutlich enger zu. Erst im entscheidenden Doppel gelang es unseren Mädels das Ticket für die Endrunde auf Verbandsebene zu buchen. Die Auslosung sieht vor, dass unser Duo nun am 07.08. an die Schweizer Grenze zum TC Eggingen reisen darf. Im anderen Halbfinale stehen sich Teams des TC Plankstadt und des SSC Karlsruhe gegenüber.

Fernduell in der 2. Bezirksliga

Die 2. Bezirksliga der Herren, in der unsere Herren 2 servieren, stellt in der Übergangssaison eher die Ausnahme dar. Keine der acht ursprünglich gemeldeten Mannschaften wurde zurückgezogen. Somit können sich die Herren 2 bereits diese Saison gegen alle Mannschaften messen, denen sie auch kommende Saison (in der es wieder um den Auf- und Abstieg gehen wird) gegenüber stehen. Nach sechs von sieben Spieltagen steht das Team um Mannschaftsführer Lukas Tritsch derzeit auf dem 1. Platz und hat im letzten Spiel zu Hause gegen den TC Durlach größtenteils die Karten selbst in der Hand, ob am kommenden Sonntag der „Meistertitel“ gefeiert werden darf. Mit einem Auge müssen die Jungs auch nach Pforzheim schielen. Dort ist der nur einen Matchpunkt schlechter stehende KETV zu Gast. Wir sind gespannt, wer am Ende die Nase vorne hat.


Kategorien: Neuigkeiten, Spieltage